Willkommen bei Herchenbach Der einfache und schnelle Weg zu Ihrer neuen Lagerhalle.

Hallenbauer aus Leidenschaft

Leichtbauhallen sind unsere Leidenschaft. Lassen Sie sich davon begeistern. Unsere Hallen aus dem robusten Werkstoff Aluminium bieten zahlreiche Vorteile zu einem unschlagbaren Preis. Die Bauzeit der Systemhallen ist deutlich kürzer als bei vergleichbaren Stahlhallen. Als Hallenbauer für Industriezelte und Leichtbauhallen mit fast 100-jähriger Erfahrung bieten wir Ihnen ein „Full-Service-Paket“ mit umfassenden Leistungen. Damit ist der Weg zu Ihrer neuen Lagerhalle nicht nur schnell, sondern auch einfach. Sehen Sie selbst im Video:

Leichtbauhallen von Herchenbach

Großartige Lagerhallen konzipiert man nicht ausschließlich im Ingenieursbüro. Auch der Dialog mit unseren Kunden und das Verstehen ihrer Bedürfnisse trägt maßgeblich dazu bei. Mit der Erfahrung aus mehr als 5000 umgesetzten Projekten für Kunden unter anderem aus der Fertigung, Logistik und Transport  haben wir einen Baukasten entwickelt, der Ihnen die wirtschaftliche Flexibilität bietet, die von modernen Unternehmen gefordert wird. Nutzen Sie unsere Leichtbauhallen als Lagerhalle, Logistikhalle, Industriehalle, Produktionshalle, Fahrzeughalle, Ausstellungs- oder Verkaufsraum.

Cover+

Die Überdachung bietet Witterungsschutz für unempfindliche Güter und kann zudem auch als Übergang oder Tunnel verbaut werden.

Nutzen

  • Wit­te­rungs­schutz
  • Kondens­wasser­schutz
  • Dieb­stahl­schutz
  • Frost­schutz
  • Tem­pe­ra­tur­en
Zum Produkt

Safe+

Die Kaltlagerhalle schützt unempfindliche Güter vor Witterung. Zudem bietet sie Diebstahlschutz sowie Kondenswasserschutz.

Nutzen

  • Wit­te­rungs­schutz
  • Kondens­wasser­schutz
  • Dieb­stahl­schutz
  • Frost­schutz
  • Tem­pe­ra­tur­en
Zum Produkt

Therm+

Die Therm+ Halle schützt vor Witterung, Diebstahl und Kondenswasser. Sie ist vollisoliert und bietet zudem Frostschutz für empfindliche Güter.

Nutzen

  • Wit­te­rungs­schutz
  • Kondens­wasser­schutz
  • Dieb­stahl­schutz
  • Frost­schutz
  • Tem­pe­ra­tur­en > 5 °C
Zum Produkt
innovativ erfahren

Ihr Hallenhersteller für 1000 Möglichkeiten

Unsere Kunden schätzen die Full-Service-Leistung und die Einfachheit unserer Produktlösung. Eine Herchenbach-Halle findet in verschiedenen Branchen Verwendung. Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere Hallenprojekte aus den Bereichen Automotive, Logistik, Food & Beverage, Packaging sowie Referenzen aus anderen Branchen.

FAQs zum Hallenbau

Hallennutzung: Große Halle oder kleine Halle bauen – nicht nur Länge, Breite und Höhe sind wichtig. Wesentlich ist, wofür der Hallen-Bau genutzt werden soll. Produktionshallen, Industriehallen, Lagerhallen oder Logistikhallen können in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten gebaut werden. So ist der Bau einer Halle mit Schiebe- oder Rolltoren genauso möglich wie der Einsatz von Docks.

Hallenstandort: Welche Hallenprofile verwendet werden, hängt von den Windlasten und Schneelasten ab, die am Standort gelten. Auch für den Hallenbau in Küstennähe gibt es passende Hallenlösungen. Will eine Firme eine Halle bauen, ist der Blick des Spezialisten wichtig: So ist es teilweise sinnvoll, durch Veränderungen der Hallenlänge und Hallenbreite bei gleicher Fläche eine Halle günstiger zu bauen, weil für die Wind- und Schneelasten am Hallenstandort eine andere Statik eingesetzt werden kann.

Geländesituation: Vor dem Bauen der Halle ist eine Prüfung der Gegebenheiten vor Ort wichtig. Beim Geometriecheck wird gemessen: Reicht die vorhandene Fläche für den Hallenbau? Passen die Zufahrtswege für die Baufahrzeuge? Das Höhenaufmaß zeigt die Gefällesituation; entsprechende Höhenunterschiede müssen beim Halle bauen ausgeglichen werden. Passt der Boden für einen Hallenbau mit Erdnägeln? Das zeigen Zugversuche. Außerdem ist es wichtig, den Boden nach Erdleitungen und Hohlräumen abzuscannen. Beim Hallenbau werden diese Leistungen als Vormontage-Inspektion angeboten.

Beim Hallenbau werden Systemhallen mit Aluminiumprofilen als Industriehalle in verschiedenen Hallengrößen in einer freitragenden Breite ab 5 m angeboten. Auch mehrschiffige Hallen können als Schnellbauhallen einfach umgesetzt werden.

Die Traufhöhe beim Hallen bauen lässt sich in Meterschritten zwischen 3,4 m und 6,4 m wählen. Die Länge des Hallenbaus ist in Binderabständen von 4 oder 5 m frei wählbar.

Zur Übersicht der Hallengrößen

Leichtbauhallen werden in drei Versionen angeboten.

Beim Produkt Cover+ handelt es sich um einen Hallenbau mit einem Gerüst aus langlebigen Aluminiumprofilen und einer Dachplane aus hochwertigem Industrie-PVC. Es ist geeignet als Vordach oder Tunnel zum Be- und Entladen.

Für das Produkt Safe+ werden in den Hallenbau Wände aus Trapezblech eingezogen. Vor allem Firmen, die Lagerhallen für temperaturunempfindliche Güter als Unterstellhallen benötigen, bauen diese Halle.

Therm+ ist durch Isopaneele mit optimalen Wärmedurchgangswerten isoliert und wird als Industriehalle oder Produktionshalle genutzt.

Die Isolierung eines Hallenbaus in Leichtbauweise lässt sich problemlos umsetzen. Werden bei Kalthallen in die Aluminiumprofile Trapezbleche eingeführt, bauen die Monteure im gleichen Arbeitsschritt bei isolierten Hallen Iso-Paneelen ein. Diese Hallenbauweise bietet exzellente Wärmedurchgangswerte. Geeignet ist der Hallenbau, wenn temperatur-empfindliche Güter gelagert werden sollen. Neben der Verwendung in Lagerhallen bieten sich die Iso-Paneelen auch bei Produktionshallen sowie Industriehallen an. Verbaut werden kann eine Isolierung nicht nur in den Hallenwänden. Auch im Hallendach kann ein hochwertiges Dachtextil mit einem speziellen Vlies eingezogen werden.

Mehr zur Wandverkleidung

Durch das passende Zubehör kann die Standardhalle an die unterschiedlichen Bedürfnisse angepasst werden. Tore und Türen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Wird die Halle als Logistikzentrum genutzt, lassen sich Lkw-Docks einbauen. Lichtplatten oder Dreh- und Kippfenster schaffen Sichtverbindungen nach außen. Die Bedachung lässt Tageslicht in die Halle, zusätzlich können unterschiedliche Beleuchtungssysteme eingesetzt werden.

Kann der vorgeschriebene Abstand zu Nachbargebäuden nicht eingehalten werden, ist eine „harte Bedachung“ erforderlich. Herchenbach bietet dafür eine patentierte Lösung an. In die Dachplane aus hochreißfestem Industrie-PVC wird ein zusätzliches Glasfaservlies eingezogen. Das ist widerstandsfähig gegen Hitzeeinwirkung und Funkenflug und ist baurechtlich als „harte Bedachung“ zugelassen.

Das Rauch- und Wärmeabzugssystem (RWA) ist nach DIN EN 12101-2 zertifiziert. Die dafür notwendigen RWA Klappen werden bei der Montage der Halle in der Dachplane verbaut.

Weitere Informationen zum Brandschutz

Die Bauzeit ist sehr kurz: Ein 1000 m² großer Hallenbau in Leichtbauweise wird in einer Woche montiert. Weil eine Halle aus Aluminium in vielen Fällen ohne Fundament gebaut werden kann, muss keine Bodenplatte gegossen werden. So reduziert sich die Bauzeit um vier Wochen. Neben der eigentlichen Bauzeit lassen beim Hallen bauen in Systembauweise im Vorfeld Zeit und Kosten sparen.

Mit den Systemhallen im Baukastensystem kann ein Hallenbau individuell konfiguriert werden, ohne dass mehrere Wochen für die Berechnung einer individuellen Statik verloren gehen. Das bedeutet: Große Flexibilität bei geringem Aufwand – ganz gleich, ob Sie eine große Halle oder eine kleine Halle bauen. Für über 500 Hallen-Geometrien liegen TÜV-geprüfte Statiken vor. Sie können mit dem Tag der Auftragsunterzeichnung für den Hallenbau genutzt werden.

Liegt mit der Auftragserteilung der Bauantrag vor oder erteilt der Bauherr eine Haftungsfreistellung, wird das Material für den Hallenbau innerhalb weniger Tage bestellt und kurz darauf geliefert. Gleichzeitig wird der Aufbauzeitpunkt verabredet. Haben Unternehmen konkrete Pläne für das Hallen Bauen, vergehen in der Regel von der ersten Kontaktaufnahme mit dem Vertrieb bis zum Hallenbau und der Übergabe durch die Monteure nur wenige Wochen.

So wird die Leichtbauhalle montiert

Eine Leichtbauhalle ist für Standzeiten bis 50 Jahre zertifiziert, baurechtlich kann sie aber als temporäre Halle bezeichnet werden. Nach DIN 13782 für „fliegende Bauten“ ist deshalb in den ersten sechs Monaten keine Baugenehmigung notwendig. Die fliegende Halle muss lediglich beim Bauamt angezeigt werden. Dabei ist ein Prüfbuch mit TÜV-geprüfter Statik vorzulegen. Für zahlreiche temporäre Hallen in unterschiedlichen Hallengrößen liegen bei Herchenbach bereits TÜV-geprüfte Statiken vor. Damit kann direkt die Anzeige der fliegenden Halle beim Bauamt erfolgen.

Nach DIN 1991 ist die temporäre Halle gleichzeitig als dauerhafter Bau zugelassen. Die Statiken erfüllen die Anforderungen an Schneelasten und Windlasten auch in Küstennähe oder in Schneegebieten (Schneelasthallen).

Anders als bei einem fliegenden Bau ist das Gebäude baugenehmigungspflichtig. Mit Erfahrungen in unterschiedlichen Bauämtern bei tausenden Leichtbauhallenprojekten unterstützt Herchenbach beim Einholen der Baugenehmigung.

Hallen mit und ohne Baugenehmigung nutzen: So geht es

Vorteile unserer Leichtbauhallen

Wir übernehmen als Hallenhersteller Verantwortung und bieten Ihnen mit unserem Full-Service-Angebot einen einfachen und schnellen Weg zu Ihrer wertigen Lagerlösung.

Wirtschaftlichkeit
Unsere Halle ist eine wirtschaftliche Lagerlösung. Wir bieten ein wertiges Produkt zu einem angemessenen Preis. Die flexible Mietoption rundet das kommerzielle Profil ab.
Flexibilität
Unsere Hallen sind vielseitig einsetzbar und passen sich Ihren Anforderungen an. Mit Herchenbach Leichtbauhallen bleiben Sie handlungsfähig.
Full-Service
Unsere Leistungen sind umfassend aufeinander abgestimmt. Wir bieten als Hallenbauer das „Rundum-Sorglos-Paket“ und entwickeln Lösungen für die Probleme unserer Kunden.
Branchen­expertise
Unsere Referenzen als Hallenbauer sprechen eine deutliche Sprache: wir verstehen Ihr „Daily Business“. Innovative Lösungen und angepasste Anwendungen unserer Hallen verdeutlichen diese Expertise.
Leidenschaft
Jeder Mitarbeiter steht hinter dem Unternehmen und dem Produkt. Wir übernehmen Verantwortung für unsere Kunden und die Realisierung unserer Projekte - jeden Tag aufs Neue.

Halle bauen: Die Kosten

Die Baukosten für eine Halle sind nicht nur abhängig von der Größe, sondern auch von der Ausstattung. Eine Herchenbach Leichtbauhalle bietet wesentliche Vorteile bei den Hallenbau Kosten. Sie ist ideal für Unternehmen, die eine optimale Lagerlösung zu einem sinnvollen Kosten-Nutzenverhältnis suchen und eine Halle günstig bauen wollen.

  • Aluminiumhallen sind deutlich günstiger als Stahlhallen, da sie bei gleicher Stabilität nicht nur leichter sind, sondern in vielen Fällen mit Erdnägeln verankert werden können.
  • Die Kosten für eine Halle sind 100 000 Euro pro 1000 m² günstiger, wenn anders als bei Stahlhallen kein Fundament notwendig ist.
  • Große Halle oder kleine Halle bauen: Die Kosten für eine Systemhalle sind geringer, weil keine individuelle Statik berechnet werden muss. Durch spezielles Zubehör ist eine sehr individuelle Gestaltung möglich.
  • Die günstigste Variante einer geschlossenen Halle ist ein Hallenbau aus Trapezblech, eine so genannte Kalthalle oder Trapezblechhalle. Bei empfindlichem Lagergut empfiehlt es sich, in isolierte Hallen mit Iso-Paneelen zu investieren.

Kosten für den Hallenbau hängen entscheidend auch von der Finanzierung ab. Leichtbauhallen werden zum Kauf oder zur Miete angeboten. So lässt sich jeder Hallen-Bau besonders wirtschaftlich umsetzen. Bei den günstigen Mietoptionen wird kein hohes Investitionsbudget benötigt.

 

Hallen günstig bauen

Die Preise für einen Hallenbau hängen vom Hallentyp, Größe, Standort und Ausstattung ab. Herchenbach bietet dabei zwei Finanzierungsmöglichkeiten an: Die Halle zu mieten oder die Halle zu kaufen. Durch optimierte Prozesse bietet Herchenbach bei beiden Finanzierungsvarianten günstige Hallen zu einem optimalen Hallen-Preis.

Miethallen sind die beste Option, wenn das Gebäude nur für einen begrenzten Zeitraum genutzt wird, beispielsweise weil es als Übergangshalle bis zur Fertigstellung eines Neubaus dient. Eine Halle als Lager zu mieten ist zudem sinnvoll, wenn kurzfristig Fläche benötigt wird, aber kein großes Investitionsbudget eingesetzt werden soll. Bezahlt wird die Miet-Halle nur so lange, wie sie gebraucht wird. Zeichnet sich danach weiterer Lagerbedarf ab, ist die Verlängerung des Mietvertrags einfach möglich.

Eine Alternative zur Miethalle ist es, eine Halle zu kaufen. Im Gegensatz zum Mieten der Halle wird beim Kaufen der Halle ein Investitionsbudget fällig. Ein Hallenkauf lohnt sich besonders, wenn bereits jetzt klar ist, dass der Bau über einen längeren Zeitraum am vorgesehenen Standort bleiben soll. Dann können die Hallen günstig gekauft und Steuervorteile geltend gemacht werden.

 

Nachhaltig bauen mit Herchenbach

Nachhaltig sind vor allem die Gebäude, die sich ohne Materialverlust ständig neuen Nutzungsbedürfnissen anpassen können – wie unsere Leichtbauhallen. Sie werden aus modularen Systemen zusammengebaut. Für unsere Kunden bedeutet das: Ihr Logistikvorhaben kann schnell, aber trotzdem passgenau auf ihre Bedürfnisse abgestimmt werden. Für größtmögliche Flexibilität bietet Herchenbach neben dem Hallenkauf auch die Vermietung von Hallen an. Die Lagerhalle wird bei der Miete nur so lange bezahlt, wie sie wirklich benötigt wird. Dann lässt sie sich rückstandsfrei entfernen und die Fläche steht für eine andere Nutzung zur Verfügung. Erfahren Sie hier sieben Gründe, warum Hallen von Herchenbach bei der Nachhaltigkeit punkten.

Leistungen rund um den Hallenbau

Unsere Full-Service-Lösungen bieten ein Plus an Leistung. Wir unterstützen Sie bei Fragen zu den Themen Baugenehmigung & Brandschutz sowie bei allen Fragen zur Finanzierung. Für Ihr Anliegen steht Ihnen unser Kundenservice persönlich zur Verfügung.

Kundenservice

Unser Kundenservice steht Ihnen persönlich zur Verfügung. Wir betreuen Sie auch über die Schlüsselübergabe hinaus. Wenn Sie ein Anliegen bezüglich Wartung, Reparaturen oder Erweiterungen haben, sind wir für Sie da.

Kundenservice
Baugenehmigung & Brandschutz

Wir wissen, welche Voraussetzungen für eine baurechtlich einwandfreie Errichtung der Leichtbauhalle notwendig sind und unterstützen Sie beim Genehmigungsprozess.

Baugenehmigung & Brandschutz
Finanzierung

Finanzieren Sie Ihre Leichtbauhalle, wie es für Sie am besten passt! Neben dem klassischen Kauf stehen Ihnen auch flexible Mietoptionen oder der Mietkauf zur Verfügung. Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Finanzierungsmodellen.

Finanzierung

Herchenbach - Hallenbauer aus NRW

Die Herchenbach Industrial Buildings GmbH ist ein Unternehmen, das sich auf die Vermietung und den Verkauf von Leichtbauhallen aus Aluminium spezialisiert hat. Wir sind als Fertighallen Hersteller ein Full-Service-Anbieter für hochwertige Lagerhallen in Systembauweise und bauen erstklassige Konstruktionen vor allem für die Industrie.

Mit einer detaillierten Planung, getrieben von den Wünschen unserer Kunden, setzen wir als Leichtbauhallenhersteller Systemhallen, Industriezelte oder Zelthallen für den individuellen Lagerbedarf um. Für Schüttgüter, unempfindliches Lagergut oder Produktionsstätten realisieren wir als Industriezelt Hersteller optimale Hallen – von der einfachen Überdachung bis hin zur gedämmten Halle.

Unserem Anspruch, jedes Bauteil für die Anlage in optimaler Qualität zu liefern, werden wir dabei genauso gerecht wie den Anforderungen an eine Halle zum günstigen Preis.

Hallenhersteller aus Deutschland, europaweit realisierte Projekte

Unser Fokus als Systemhallen Hersteller liegt auf der Vermietung und dem Verkauf der Hallen für industrielle Zwecke. Die Zentrale unseres Unternehmens befindet sich im Rhein-Sieg-Kreis in Hennef. Doch als Hallenhersteller bauen wir nicht nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Über Niederlassungen in Frankreich, Ungarn und dem Vereinigten Königreich erfolgt der Vertrieb unserer Systemhallen europaweit.

Hallenbau-Expertise mit Tradition seit 1924

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1924 in Hennef (NRW) als Zeltehersteller haben wir unsere Hallen ständig optimiert und weiterentwickelt. So können wir als Lagerzelt Hersteller unseren Kunden eine Leichtbauhalle von hoher Qualität bieten, die sich in Größe und Ausstattung dem jeweiligen Bedarf und den gewünschten Funktionen anpassen lässt. Unsere Schnellbauhallen sind für den dauerhaften Stand nach DIN EN 1991 zugelassen und für eine Standzeit bis 50 Jahre zertifiziert. 

Industriezelte aus Qualitäts-Produktion

Unsere Herchenbach Halle ist durch den flexiblen Bausatz nicht nur schnell aufgebaut. Bei der Produktion unserer Hallen legen wir größten Wert auf Produktsicherheit. Während der Planung unserer Hallensysteme wählen wir unsere Lieferanten mit großer Sorgfalt aus. Um unserem Anspruch an Sicherheit gerecht zu werden, unterziehen unsere Mitarbeiter nach der Bestellung der Halle die Bauteile, die von unseren Lieferanten für unsere Hallen kommen, zudem internen Qualitätschecks in unseren Anlagen. Bei der Wahl unserer Bauteile achten wir auch bei unseren Lieferanten auf beste Konditionen.

 

Hallenbau mit Herchenbach: Die Vorteile

Der Name Herchenbach steht für das Plus an Leistung. Als Hallen Hersteller übernehmen wir die Verantwortung für Ihr Projekt und setzen es mit Leidenschaft um. Unser Full-Service-Paket beinhaltet nicht nur die Montage einer hochwertigen Systemhalle zu einem fairen Hallen-Preis. Von der Bedarfsermittlung bis zur Schlüsselübergabe und darüber hinaus stehen wir Ihnen als mit unseren Mitarbeitern persönlich für Ihre Wünsche bei Rückfragen zur Verfügung.

Hallen mit unterschiedlichen Funktionen setzen wir als Hallenbauer für verschiedenste Standorte um. Dank unserer langjährigen Expertise sind wir der richtige Ansprechpartner, wenn es um baurechtliche und bautechnische Themen geht. Wir helfen Ihnen beim Einholen der Baugenehmigung, bieten schnelle Lieferzeiten und exzellentes Projektmanagement für verschiedene Hallenkonstruktionen. Kommen Sie mit unserer Systembauweise schnell und einfach zu Ihrer qualitativ hochwertigen Halle – zum günstigen Preis.

Weitere Themen

Hallengrößen
Welche Hallengröße benötigen Sie?
Finden Sie die optimale Hallengröße für Ihren Anwendungszweck!
Mehr erfahren
Referenzen
Unsere Referenzen im Überblick
Branchenexpertise trifft auf innovative Produktlösungen!
Mehr erfahren
Unternehmen
Informationen rund um Herchenbach
Erfahren Sie mehr über unser eigentümergeführtes Unternehmen!
Mehr erfahren