Welche Lieferzeit hat eine Leichtbauhalle?

Leichtbauhallen haben einen unschlagbaren Vorteil. Die Lieferzeit für eine Lagerhalle oder Logistikhalle aus Aluminium ist viel kürzer als bei vergleichbaren Hallen aus Stahl. Eine Leichtbauhalle kann in wenigen Wochen geliefert werden. Die Lieferzeiten für eine individuell geplante Stahlhalle liegen bei mehreren Monaten.

Möglich macht das die Systembauweise der Schnellbauhallen. Dabei werden industriell vorgefertigte Bauteile aus einem Baukastensystem optimal kombiniert und an die Kundenbedürfnisse angepasst. Eine teure Einzelstatik entfällt ebenso wie die Produktion von Sonderteilen.

Stellen Sie uns unverbindlich Ihre Projektanfrage. Wir rechnen Ihnen für Ihre Lager- oder Logistikhalle die aktuelle Lieferzeit aus.

Welche Halle hat eine sehr kurze Lieferzeit?

Besonders schnell geliefert werden können Lagerhallen, die die Vorteile des Baukastensystems optimal ausnutzen. Durch geschickte Kombination lassen sich die einzelnen Artikel zu unterschiedlichen Hallenflächen und -höhen zusammenbauen. Rund 500 verschiedene Hallen-Geometrien für die jeweiligen Wind- und Schneelasten können im Standard einfach und günstig umgesetzt werden. Auch eine Auswahl an unterschiedlichen Toren und Türen steht im Baukastensystem zur Auswahl. Auf Kundenwunsch können Sonderartikel wie Fenster eingefügt werden. Dann dauert die Lieferzeit länger.

 

Lieferzeiten für Kalthallen und isolierte Hallen

Eine Kalthalle kann in der Regel etwas schneller geliefert werden als eine isolierte Halle. Möglich macht das der geringere Fertigungsaufwand der Wandverkleidung. Beide Hallen haben das gleiche Grundgerüst aus Aluminiumprofilen. In die nicht-isolierte Halle werden robuste Trapezbleche eingezogen. Für die isolierte Halle werden Iso-Paneelen mit hohen Wärmedurchgangswerten verwendet. Sie sind aufwändiger in der Produktion. Ähnlich lange Lieferfristen gibt es für die isolierte Dachplane aus hochreißfestem Industrie-Textil.

Können Hallen zur Miete schneller geliefert werden?

Das Material für Leichtbauhallen kann in einem neuen Bau zu 98% recycelt werden. Das ist nicht nur nachhaltig. Bei Miethallen kann sich deshalb auch die Lieferzeit verkürzen. Zwar hat Herchenbach nicht für alle Hallentypen zur Miete gebrauchtes Material direkt auf Lager. Gerade bei Standardhallen zur Miete ist aber eine kürzere Lieferfrist durchaus möglich.

Welchen Einfluss hat die Baugenehmigung?

Sechs Monate lange können Leichtbauhallen als „fliegender Bau“ aufgestellt werden, danach brauchen sie in Deutschland eine Baugenehmigung. Ein Baugenehmigungsverfahren kann sich jedoch über Monate hinziehen. Wartet der Kunde die endgültige Erteilung der Baugenehmigung ab, kann die Halle auch erst ab diesem Zeitpunkt bestellt werden. Dementsprechend länger ist die Lieferzeit. Mit einer Haftungsfreistellung bei Miete oder Kauf sowie dem Safe&fast-Prozess für Miethallen kann die Wartezeit bereits sinnvoll genutzt und das Baumaterial schon vorher bestellt werden. Profitieren Sie von unserer langjährigen Expertise und der Erfahrung mit zahlreichen Bauämtern.

Wie stärkt Herchenbach seine Lieferketten?

Rohstoffmangel und Störungen der Lieferketten stellen Unternehmen vor große Herausforderungen. In diesen turbulenten Zeiten kann Herchenbach auf langjährige vertrauensvolle Kontakte zu seinen Lieferanten zählen. Der regelmäßige Austausch wurde intensiviert. Wie funktionieren die Lieferflüsse? Diese Frage steht im Mittelpunkt der Gespräche. So sind die Herchenbach-Einkäufer zu einem sehr frühen Zeitpunkt über die aktuelle Lage ihrer Zulieferer informiert und können entsprechend planen. Bewusst setzt Herchenbach auf Zulieferer aus Europa. Das garantiert kürzere Lieferzeiten, Störungen der Lieferwege werden minimiert.

Vorteile der Herchenbach-Hallen

Aluminiumhallen haben wegen ihrer Systembauweise kürzere Lieferzeiten als Stahlhallen. Doch nicht nur das Produkt wird Sie überzeugen. Profitieren Sie von unseren Full-Service-Leistungen. Durch langjährige Kontakte zu unseren Lieferanten ermöglichen unsere Einkäufer selbst in turbulenten Zeiten eine zeitnahe Lieferung zu einem optimalen Preis. Mit unserer Expertise und der Erfahrung aus tausenden Hallenprojekten helfen wir Ihnen, eine schnelle und günstige Lösung zu finden.

Weitere Themen

Einsatzgebiete
Aluminiumhalle
Hallen aus Aluminium sind leicht bei hoher Standfestigkeit und können ohne Fundament gebaut werden.
Mehr zu Aluminiumhallen
Einsatzgebiete
Isolierte Halle
Durch die Wärmedämmung in der Wand lässt sich der Raum sinnvoll beheizen und als Werkstatt oder zur Kommissionierung nutzen.
Mehr zu isolierten Hallen
Einsatzgebiete
Kalthalle
Mit einer Wandverkleidung aus robusten Trapezblechen bietet die Halle Witterungsschutz und Diebstahlschutz.
Mehr zu Kalthallen