Kalthalle preiswert kaufen, mieten

Günstig Kaltlager als Witterungsschutz bauen

  • Sie wollen schnell und einfach mehr Lagerfläche kaufen oder mieten? Ihr Lösung: Bauen Sie mit Herchenbach eine Kalthalle zu einem günstigen Preis.
  • Reduzieren Sie die Kosten für Ihre Kalthalle mit unserem Baukastensystem und bleiben Sie trotzdem flexibel. Breiten bis 40 m und eine variable Länge gehören bei uns zum Standard.
  • Durch unsere TÜV-geprüften Statiken können Sie Ihre Kaltlagerhalle zum Kaufen oder Mieten sofort nach der Errichtung nutzen. Ein Herchenbach-Montageteam montiert eine  Kaltlagerhalle von 1000 m² in einer Woche. Dann haben Sie 3 bis 6 Monate Zeit, bis Sie eine Baugenehmigung für Ihre Kalthalle brauchen.
  • Unsere Kalthallen oder Kaltlagerhallen zum Kaufen oder zum Mieten eignen sich perfekt als Witterungsschutz und Schutz vor Diebstahl für temperatur-unempfindliche Waren. Informieren Sie sich jetzt über Kaufen oder Mieten Ihrer Kaltlagerhalle! Und errichten Sie ihre Leichtbauhalle zu optimalen Kosten mit der Ausstattung, die zu Ihrem Unternehmen passt.

 

FAQs zu Kalthallen

Eine Kalthalle besteht aus einem Gerüst mit stabilen Profilen, ungedämmten Wandelementen aus Trapezblech und einer Bedachung. Im Unterschied zu einer Kalthalle ist eine Warmhalle mit Sandwich Iso-Paneelen gedämmt.

Die Profile können aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Für Kaltlagerhallen zum Kaufen oder zur Miete bieten sich Aluminumhallen und Stahlhallen an. Wir bauen unsere Kalthallen aus Aluminiumprofilen, die leicht und trotzdem sehr stabil sind. So können in vielen Fällen beim Bau der Kalthalle - anders als bei Stahlhallen - die Kosten für das Fundament gespart werden. Das senkt den Preis bei Kauf und Miete erheblich.

Die Kaltlagerhalle bietet unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten. Wer eine Kalthalle baut, erhält Witterungsschutz und Diebstahlschutz für Güter, die unempfindlich auf Temperaturschwankungen reagieren, zu einem günstigen Preis.

    Unbeheizte Leichtbauhallen, so genannte Kalthallen, sind eine optimale Raumlösung für Unternehmen, die schnell und zu einem sehr guten Preis mehr Lagerfläche für unempfindliche Güter zur Verfügung haben wollen. Gebaut werden Kalthallen als

    • Logistik- und Verteilerzentrum
    • Fahrzeughalle
    • Materiallager
    • Flugzeughangar
    • Wartungshalle

    Unsere ungedämmten Kalthallen zur Miete und zum Kaufen bauen wir als mobile Lagerlösung vorrangig für die Industrie. Soll dagegen beispielsweise eine gedämmte Ausstellunghalle oder eine Produktionshalle zur Miete oder zum Kauf aufgebaut werden, die beheizt werden soll, ist die Kaltlagerhalle nicht die richtige Wahl. Da bieten wir von Herchenbach als Lösung den Aufbau unserer Warmhalle mit Sandwichpaneelen an.

    Müssen Sie beim Dach besondere Anforderungen des Brandschutzes erfüllen, beispielsweise weil Sie Ihre Kalthalle an Bestandsgebäude bauen? Unsere Kaltlagerhalle mit Trapezblechen als Wandverkleidung erhalten Sie mit hochreißfester, langlebiger Industrie-PVC-Dachplane. Wir bieten die Kalthalle zum Kaufen und zur Miete auch mit so genannter „harter Bedachung“ an. Ausgestattet mit einem speziellen Glasfaservlies erfüllt dieses Kalthallen-Dach alle Anforderungen des Brandschutzes. 

     

    Kalthallen Preise: Was kostet 1 m²?

    • Unsere Leichtbauhalle Safe+ bieten wir als Kalthalle zum Kaufen oder zum Mieten an. Der Kalthallen Kosten und der Preis hängen davon ab, mit welcher Ausstattung Sie Ihre Kalthalle oder Kaltlagerhalle bauen. Informieren Sie sich über den Aufbau der Hallen zum Kaufen oder den für Sie passenden Mietvertrag hier.
    • Für diesen Preis bekommen Sie eine Kaltlagerhalle zum Kaufen oder Mieten mit einer Wanderverkleidung aus Trapezblech als Witterungsschutz und Diebstahlschutz. Planen Sie an Ihrem Standort den Aufbau einer gedämmten Halle als Produktions- oder Ausstellungshalle, die in den Wintermonaten heizbar ist?  Eine Warmhalle mit Sandwichpaneel statt einer Kalthalle bieten wir ebenfalls zum Kaufen oder Mieten an. Fordern Sie ein detailliertes Angebot für Ihre Leichtbauhalle an, informieren Sie sich über die optimalen Kosten! 

    Leichtbauhalle kaufen oder mieten: Vorteile

    Herchenbach ist Ihr Anbieter für hochwertige Kalthallen zum Kaufen oder Mieten in unterschiedlichen Größen. Ob für ein Jahr oder für eine Zertifizierung bis zu 50 Jahren: Je nach Dauer des Bedarfs können Sie eine Kalthalle mieten oder kaufen. Fragen Sie uns  zum Thema Bauen, Kaufen oder Mieten: Wir entwickeln für Ihren Standort den passenden Mietvertrag oder beraten Sie zum Kauf.  Entscheiden Sie sich für die Mietoption Ihrer Kaltlagerhalle, sparen Sie bei ihrer Leichtbauhalle ein hohes Investitionsbudget. Einer unserer Experten arbeitet einen maßgeschneiderten Mietvertrag für Ihren Standort mit Ihnen aus. Besteht der Bedarf für die Leichtbauhalle mit ihren unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten über den Mietvertrag hinaus, können Sie die Kaltlagerhalle auch nach Jahren zu günstigen Konditionen kaufen oder den Vertrag zum Mieten flexibel verlängern. Durch unser flexibles Baukastensystem lässt sich die Systemhalle auch einfach an einem neuen Standort aufbauen. So ist die Lagerhalle über Jahre zum optimalen Preis nachhaltig nutzbar.

    Kalthalle oder Warmhalle: Der Vergleich

    Systemhallen mit Wänden aus Trapezblech und einem Dach aus hochreißfester Industrie-PVC-Plane bieten viele Vorteile. Der ungedämmte Hallenbau ist beim Kaufen genauso wie beim Mieten die kostengünstige Lösung. Der Aufbau von Kalthallen eignet sich, wenn Ware gelagert werden soll, die nicht abhängig von bestimmten Temperaturen in den Wintermonaten ist. Kaltlagerhallen zum Kaufen oder Mieten eignen sich auch für Ware, der Temperaturschwankungen nichts ausmacht. Dann bieten Kaltlagerhallen Schutz vor Diebstahl und Witterungsschutz

    Ist die Temperatur entscheidend, ist ein Hallenbau mit einer Warmhalle aus Sandwich-Wänden zum Kaufen oder Mieten die Lösung. Die gedämmten Lagerhallen bieten anders als Kalthallen nicht nur Schutz im Sommer, sondern lassen sich auch in den Wintermonaten besser heizen. So sind sie ideale Produktionshallen oder geheizte Ausstellungshallen. Auch hierzu bieten wir passende Ausstattungen wie Tore mit unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten zu optimalen Kosten für Ihre Systemhalle an.

    Kaltlager bauen ohne Fundament

    Wir von Herchenbach bauen unsere Kalthalle aus stabilen Aluminiumprofilen. Diese Kaltlagerhallen haben große Vorteile im Vergleich zu Stahlhallen Profitieren Sie von der Erfahrung aus unserem  Unternehmen mit seiner fast 100-jährigen Geschichte im Bau von Systemhallen.

    • Aluminium ist sehr leicht, zeichnet sich aber durch eine hohe Standfertigkeit aus.
    • In vielen Fällen ist es deshalb möglich, unsere Kalthallen ohne Fundament zu einem sehr günstigen Preis zu bauen. Mit einer Stahlhalle ist das nicht einfach möglich.
    • Ist eine Erdnagelverankerung möglich, sinken die Kosten für die Kalthalle, weil kein Fundament gebaut werden muss. Außerdem werden pro 1000 m² Lagerhalle rund vier Wochen Bauzeit gespart, weil ohne Fundament gebaut wird. Stahlhallen sind dagegen schwerer, so dass auch hier Systemhallen oft mit Fundament gebaut werden müssen.

    Kalthallen ohne Baugenehmigung bauen

    Ob Sie eine Kalthalle kaufen oder mieten – spätestens nach 6 Monaten brauchen Sie eine Baugenehmigung. Für eine Zeit von 3 bis 6 Monaten ist der Bau unserer Kalthallen ohne Baugenehmigung möglich.

    • Für über 500 verschiedene Modelle unserer Kalthallen liegen TÜV-geprüfte Statiken zu einem sehr guten Preis bereits vor. Senken Sie mit unserem Baukastensystem die Kosten für Ihre Kalthalle.
    • Mit diesen Statiken kann die Lagerhalle als so genannter „fliegender Bau“ aufgestellt und 3 bis 6 Monate genutzt werden, ohne dass eine Baugenehmigung für die Kalthalle vorliegt.
    • Nach sechs Monaten ist eine Baugenehmigung für die Kalthalle notwendig.
    • Nutzen Sie unsere langjährige Expertise. Wir beraten und unterstützen Sie auch beim Thema Baugenehmigung gerne.

    Welche Türen und Tore für Kaltlager?

    Wir bieten unsere Leichtbauhallen zum Kaufen und zur Miete mit umfangreichem Zubehör wie Sektionaltoren an, davon abhängig sind die Kalthallen Kosten.

    • Tore bieten wir für unsere Kalthallen zum Kauf und zur Miete unter anderem als Manuelles Schiebetor, Elektrisches Rolltor oder Elektrisches Sektionaltor an
    • Türen: Die Hallen benötigen nach DIN grundsätzlich Fluchttüren, die wir in unterschiedlichen Ausführungen anbieten.
    • Kalthallen Beleuchtung: Unser hochreißfestes Dachtextil ist lichtdurchlässig, so dass bei Tageslicht keine Beleuchtung für unsere Kalthallen zum Kauf oder zur Miete  notwendig ist. Für alle weiteren Bedarfe bieten wir eine Auswahl an Lampen. Kommen Sie mit uns ins Gespräch.

    Fazit: Optimale Kalthalle kaufen oder mieten

    Kalthallen Bauen zum Kaufen oder Mieten ist die ideale Lagerlösung für temperaturunempfindliche Güter. Vereinbaren Sie mit uns einen Termin, damit wir die passende Halle für ihre Bedürfnisse zusammenstellen und für Sie bauen können. Unsere Full-Service Leistungen sind umfassend in einem durchdachten Prozess zu optimalen Preisen aufeinander abgestimmt. Dadurch sparen Sie Zeit, Kosten und Nerven bei der Umsetzung Ihres Hallenprojektes. Von der Angebotserstellung bis zur Schlüsselübergabe – wir stehen Ihnen beim Bauen Ihrer Kalthalle zu optimalen Kosten zur Seite und darüber hinaus. Das gilt für Kalthallen zum Kauf und zur Miete.

    Weitere Themen

    Produktübersicht
    Unsere Leichtbauhallen im Überblick
    Überdachung, Kaltlagerhalle und Warmlagerhalle: unsere Produkte auf einen Blick!
    Mehr erfahren
    Referenzen
    Unsere Referenzen im Überblick
    Branchenexpertise trifft auf innovative Produktlösungen!
    Mehr erfahren
    Leistungen
    Unser Full-Service Paket im Überblick
    Unsere Leistungen sind umfassend und aufeinander abgestimmt.
    Mehr erfahren