Leichtbauhalle mit Tageslicht – schnell bauen, jahrzehntelang nutzen

Schnell und sicher eine Lagerhalle nutzen – und dabei Stromkosten bei der Beleuchtung sparen? Mit der Industrie-Leichtbauhalle von Herchenbach ist das ganz einfach.

| Lesedauer: 4min.

Vergessen Sie alles, was Sie über Dachplanen bisher wussten, und lernen Sie die Industrie-Dachtextilien für Leichtbauhallen von Herchenbach kennen. Verschiedene Ausstattungsstufen bieten Ihnen die optimale Lösung für Ihre Lagerbedürfnisse. Suchen Sie sich die passende Plane aus - schnell einsetzbar, jahrzehntelang im Einsatz.

Ein großer Vorteil unserer Dachplanen ist ihre Lichtdurchlässigkeit. Tagsüber ist keine Beleuchtung nötig, selbst bei bewölktem Himmel werden in der Halle 500 Lux erreicht. Und neben dem einfachen Aufbau von Gerüst und Wandverkleidungen ist auch die Dachhaut schnell montiert. So können Sie Ihre neue Lagerfläche schon nach kurzer Zeit voll nutzen.

Dachtextil-Vorteile: Plane ist nicht Plane

Doch wie haltbar ist diese Bedachung? Wir bei Herchenbach verwenden für unsere Systembau-Lagerhallen eine Industrie-PVC-Plane aus hochreißfestem, technischem Textil, das sich vor allem durch seine hohe Belastbarkeit auszeichnet. Eine Herchenbach-Dachplane hält ein Gewicht von 250 Kilogramm pro Quadratmeter aus – und das über Jahrzehnte. Dabei schützt sie vor 99,8% der UVA- und UVB Strahlung. So ist Ihr Lagergut optimal vor Sonneneinstrahlung und Witterung geschützt. Zugelassen sind die Dachplanen nach DIN 1991 für dauerhaften Bau mit einer Standzeit von 50 Jahren.

Alle Herchenbach-Dachplanen für Industriehallen sind widerstandsfähig gegenüber Regen, Hagel und Frost und erhöht UV-beständig. Dank der Transluzenz gelangt viel Tageslicht ins Innere. Die Montage erfolgt schnell und ist kostengünstig.  

Genügt die Bedachung Brandschutzvorschriften?

Heba-Dach+ erfüllt die Anforderungen von harten Bedachungen nach DIN EN 13501-5, sie ist widerstandsfähig gegen Hitze und Funkenflug und baurechtlich als „harte Bedachung“ für den Brandschutz zugelassen. Zudem dient in der Regel im Brandfall bereits die gesamte Bedachung als Entrauchungsfläche. Bei besonderen Auflagen der Behörden können mit unserer RWA-Klappe bis zu 400 m² große Hallen entraucht werden. Bei größeren Hallen müssen dementsprechend mehr Systeme verbaut werden.

Schutz vor Regen und Kondenswasser

Mit einer speziellen Innenplane wird Ihr Lagergut vor Kondenswasser geschützt. In unseren isolierten Planen ist dieser Kondenswasserschutz bereits standardmäßig enthalten, die einfache Industrieplane kann auf Wunsch um die Innenplane erweitert werden.

Durch das Gittergewebe der Innenplane kann die Feuchtigkeit lediglich in eine Richtung, von innen nach außen diffundieren. So gelangt das Kondensat nicht mehr in die Halle. Da die Innenplane direkt unter die Dachplane gezogen wird, ist der Mehraufwand bei der Montage nicht höher.

Außerdem verwenden wir von Herchenbach ein professionelles Abspannsystem – das hält über Jahrzehnte die Dachplanen sicher gespannt. Die Rahmen für unsere Leichtbauhallen werden aus Stützen, Trauf- und Firsteinsatz sowie dem Riegel am Boden zusammengesteckt. Für die Rahmen und Stützen befinden sich im Herchenbach-Baukasten aktuell 4 Profile, abhängig von Hallengröße, Wind- und Schneelast. Jedes der Hohlprofile besitzt an jeder Ecke ein Keder-Nut-System, durch das die Dachplane regensicher gezogen wird.

Lässt sich eine Photovoltaikanlage einbauen?

Ja, auf Kundenwunsch ist das machbar.  Wichtig ist, dass die Statik dafür ausgelegt ist. Schließlich kommen für jeden Quadratmeter Photovoltaikanlage noch einmal 20 bis 25 Kilogramm Gewicht aufs Dach. Im Hechenbach-Systembaukasten stehen vier verschieden starke Aluminium-Profile für Rahmen und Stützen zur Verfügung, so dass die passende je nach Schneelast, Windlast, Hallengröße und dem Gewicht der Photovoltaikanlage gewählt werden kann.

Wir bieten die passende Leichtbauhalle

Sind Sie neugierig geworden? Sprechen Sie uns an. Wir zeigen Ihnen gerne eine Leichtbauhalle in Ihrer Nähe, in der wir unser Dachplanen-System umgesetzt haben.

Leichtbauhallen