Tore für Leichtbauhallen vom Profi – so schützen Sie Ihre Ware optimal

Eines vorneweg: Offenstehen darf die Lagerhalle nicht, schon aus statischen Gründen. Welche Art von Tor Sie wählen, hängt dagegen von Ihrem Bedarf ab. Finden Sie mit uns die optimale Lösung.

| Lesedauer: 4min.

Die Herchenbach-Vorteile bei Leichtbauhallen

  • Wählen Sie aus unseren drei Modellen: Der Bedachung Cover+ (nur bei dieser reinen Bedachung kommen Sie ohne Tore aus) und den beiden Leichtbauhallen Safe+ (ungedämmt) und Therm+ (gedämmt). Vergleichen Sie unsere drei Produkte.
  • Bauen Sie mit uns als Profi für Leichtbauhallen freitragende Breiten bis 40 m, Traufhöhen bis 7,4 m und eine Länge, die flexibel auf Ihren Lagerbedarf abgestimmt ist.
  • Wählen Sie aus vier Tor-Arten die beste für Ihren Betrieb und schützen Sie Ihre Ware optimal.

Leichtbauhalle: Warum nicht dauerhaft offen?

Die Statiken für unsere Aluminiumhallen wurden auf der Basis einer geschlossenen Halle berechnet. Auf eine geschlossene Halle wirken andere Windkräfte ein als auf eine offene Halle. Deshalb muss die Industriehalle mindestens mit einem Planentor geschlossen werden. Die Leichtbauhalle darf nicht dauerhaft offenstehen.

Informieren Sie sich über unsere TÜV geprüften Statiken. Zu über 500 Hallen haben wir fertige Statiken im System, die für unterschiedliche Windzonen berechnet sind. So können Sie ohne Zeitverlust Ihre Halle schon kurz nach der Auftragsvergabe nutzen.

Leichtbauhalle: Was ist das günstigste Tor?

Das günstigste Tor für eine Leichtbauhalle ist das Planentor. Unsere Planentore sind aus dem gleichen hochreißfesten PVC hergestellt wie unsere Bedachungen und genügen den statischen Anforderungen in Bezug auf die Windlast.

  • Der Vorteil: Planentore sind kostengünstig
  • Der Nachteil: Planentore sind nicht verschließbar und dichten die Halle nur geringfügig ab.

Geeignet sind Planentore für Kunden, die eine kostengünstige Lösung für die Lagerung unempfindlicher Güter suchen und wenig Wert auf Praktikabilität und auf Diebstahlschutz legen.

Wer hat das beste Kosten-Nutzen-Verhältnis?

Schiebetore sind Kosten-Nutzen-effizient. Gefertigt werden sie aus einem Rahmen und den gleichen Trapezblechen, aus denen auch die Wand der Kalthalle gestaltet ist.

  • Schiebetore sind kostengünstig aus Trapezblech gefertigt.
  • Da die Führungsschiene, an der das Tor beim Öffnen und Schließen entlanggeschoben wird, oben verläuft, sind Schiebetore barrierefrei.
  • Schiebetore sind äußerst platzsparend, da sie parallel zur Außenwand der Halle verschoben werden.

Platzsparender Einbruchsschutz durch Rolltore

Rolltore führen wir in unterschiedlichen Abmessungen. Sie können in der Giebelwand und der Längswand der Halle gleichermaßen montiert werden. Der Rollpanzer nimmt keinen potenziellen Lagerraum ein, weil er sehr platzsparend aufgerollt wird. Im Standard bieten wir das Rolltor elektrisch an. Optional sind eine Funkfernbedienung, ein Radarbewegungsmelder oder durchsichtige Sichtlamellen möglich. In einer einfachen Version liefern wir auch Rolltore, die mit einer Handkette manuell geöffnet werden können.

  • Rolltore bieten einen sinnvollen Diebstahlschutz.
  • Durch Funkfernbedienung oder Radarbewegungsmelder lässt sich der Einsatz optimal in den Betriebsablauf integrieren.

Hochwertig in Design und Dämmung

Unser Sektionaltore ergänzen hervorragend unsere isolierten Therm+ Hallen. Je nachdem, welche Paneele für die Sektionaltore eingesetzt werden, weisen sie optimale Wärmedurchgangswerte auf. Einsetzt werden können Sektionaltore sowohl an der Längswand als auch an der Giebelwand, mit einer normalen Umlenkung von 90°. Abweichungen sind möglich. Ausgestattet werden können Sektionaltore mit Schnelllaufmechanismus und Bewegungsmelder. Durch optionale Sichtsektoren ist ein Blick in die Halle möglich.

  • Sektionaltore bieten durch ihre Wärmedämmung die ideale Ergänzung zu unseren Warmhallen.
  • Sinnvoller Diebstahlschutz ist gewährleistet.
  • Reibungsloser Betriebsablauf zum Be- und Entladen der Halle ist sicher umsetzbar.

Fazit: Welche Tore für welche Lagerhalle?

Sie wollen schnell und kostengünstig eine Lagerhalle bauen? Kommen Sie mit uns ins Gespräch. Bei der Wahl des Zubehörs beraten wir Sie intensiv, welche Hallentore für Ihre Lagerbedürfnisse am besten geeignet sind. Sie suchen eine kostengünstige Variante? Sie legen Wert auf Diebstahlschutz? Sie wollen einen möglichst reibungslosen Betriebsablauf? Wärmedämmung ist für Sie wichtig? Nutzen Sie unsere Expertise und wählen Sie aus unseren 4 Tor-Typen den richtigen.

Rolltore oder Schiebetore? Diebstahlschutz und Wärmedämmung? Was ist Ihnen beim Zubehör für Ihre Lagerhalle wichtig? Finden Sie die optimale Lösung für Ihre neue Lagerhalle.

Diesen Artikel teilen

Sie wollen mehr Informationen?