Hallen bereits ab einer Standzeit von 3 Monaten mieten. Jetzt über das neue Angebot von Herchenbach informieren.

Mehr zur Kurzzeitmiete

Auszeichnung für Herchenbach: Hallenhersteller ist „Top Company“

Herchenbach ist eine „Top Company“. Als besonderer Arbeitgeber wird der Leichtbauhallenhersteller immer wieder mit Preisen ausgezeichnet. Manuel Bartel kennt die Gründe. Er ist Head of Talent Acquisition bei Herchenbach.

| Lesedauer: 3min.

Das Interview

Manuel, Herchenbach bekommt immer wieder Auszeichnungen als „Top Arbeitgeber“. Welches Siegel ist Dir besonders wichtig?

Frei nach dem Motto „Tu Gutes und sprich darüber“ ist mir jede Auszeichnung wichtig, die wir in meinen Augen auch verdient haben. Daher hat es mich sehr gefreut, dass wir in diesem Jahr zum wiederholten Mal vom größten deutschen Bewerbungsportal Kununu für unsere Unternehmenskultur und die überdurchschnittlich hohe Mitarbeiterzufriedenheit geehrt wurden. Viel mehr als diese Auszeichnungen freut mich aber der Anlass dieser Preise.

Warum hat Herchenbach den Preis bekommen?

Das Besondere an Herchenbach ist in meinen Augen die im positivsten Sinne wirklich außergewöhnliche Unternehmenskultur. Das begeistert mich selbst immer wieder: Ein Mix aus einer hochmodernen, europaweit agierenden Firma und familiären Werten, die ihre Wurzeln im Mittelstand haben. Der Umgang miteinander ist wertschätzend, der Teamzusammenhalt spielt eine große Rolle – und das genau führt zu den Erfolgen, die wir jedes Jahr zusammen feiern dürfen. Diese besondere Unternehmenskultur spiegelt sich in den vielen positiven Bewertungen auf Kununu wider, die zu der Auszeichnung als „Top Company" geführt haben.

Du selbst bist erst etwa ein halbes Jahr bei Herchenbach. Wie hast Du das Unternehmen kennengelernt?

Wie du ja aus eigener Erfahrung weißt, habe ich vor meinem „Seitenwechsel“ die Personalgewinnung bei Herchenbach etwa 3 Jahre lang als externer Personalberater unter der Flagge der HAPEKO Deutschland tatkräftig unterstützen dürfen. In den insgesamt 6 Jahren in der Personalberatung durfte ich viele Unternehmen unterschiedlicher Größe, Struktur und Kultur kennen lernen. Darunter gab es sicherlich auch einige Unternehmen, die aus meiner Sicht solche Preise und Gütesiegel wohl verdient haben. Dass ich im vergangenen Jahr dann ausgerechnet zu Herchenbach gewechselt bin, im Übrigen komplett freiwillig, auf eigene Initiative und von langer Hand „bedacht“, war das aber auch alles andere als ein Zufall.

Warum hast Du Dich für Herchenbach entschieden?

Was mich schon seit Jahren an diesem Unternehmen begeistert, ist der ungewöhnliche Mix aus Startup Feeling, pragmatischem Möglichmacher Mindset, Mut zur Innovation, branchenunüblich moderner Prozess- und Systemlandschaft sowie Leistungsorientierung und Teamplay im sportlichen Sinne. Gleichzeitig ist Herchenbach ein lokal verwurzeltes, in unserem Fall auch noch unprätentiöses und maximal bodenständiges Unternehmen. Uns sieht man den „Mittelständler“ schon im ersten Moment eindeutig an, wenn man auf den Hof gefahren kommt. Doch dank eines innovativen und konkurrenzlos kundenzentrierten Ansatzes hat es Herchenbach geschafft, in rasantem Tempo zu einem der unangefochtenen Markt- und Innovationsführer in einer sehr kompetitiven Branche aufzusteigen. Und das alles, ohne die eigenen Wurzeln zu vergessen und ohne das familiäre Miteinander zu opfern. Hidden Champion at it‘s best.

Die Mitarbeiterzahl wächst stetig, Arbeit über Ländergrenzen hinweg auch im Homeoffice gehören bei Herchenbach zu Alltag. Was bedeutet das für die Unternehmenskultur?

Dass wir es auch schaffen, jenseits der Grenzen der Bundesrepublik Menschen für uns zu begeistern, zeigt mir die steigende Zahl an internationalen Kolleg*innen. Mit Blick auf das starke personelle Wachstum und die bekannten Herausforderungen der aktuellen Pandemie macht es mich wirklich auch ein bisschen stolz, dass wir es schaffen, unseren Spirit in Zeiten von hohem Homeoffice-Anteil und auch über Landesgrenzen hinweg aufrecht zu erhalten und auch an die neuen Kolleg*innen weiterzugeben.

Wer sich bei Herchenbach bewirbt, hat die erste persönliche Begegnung in der Regel mit Dir. Was ist Dir bei der Bewerbung wichtig?

Natürlich schaue ich auch auf die fachliche Eignung. Bedeutend wesentlicher sind für mich aber Faktoren wie Engagement und Leistungsbereitschaft und die klare Ambition zur Partizipation sowie zu persönlicher und fachlicher Weiterentwicklung. Bei allen Unterschieden und aller willkommenen Vielfalt unter den über 100 Kolleg*innen sind das in meinen Augen die verbindenden Elemente bei Herchenbach. Will heißen: Die Person zählt bei Herchenbach schon immer mehr als der Ausbildungshintergrund oder einschlägige Vorerfahrungen. So ist es bei uns auch keine Seltenheit, dass sich ehemalige Quereinsteiger*innen mit entsprechendem Engagement innerhalb weniger Jahre zu Führungskräften entwickeln.

Welche Aufstiegsmöglichkeiten gibt es bei Herchenbach?

Halb im Spaß: Karrierist*innen und Selbstoptimierer*innen suchen Aufstiegsmöglichkeiten, Herchenbach*innen wollen sich und Herchenbach weiterentwickeln! Ernster Modus: Das kommt natürlich auch ein bisschen auf den Bereich an. Wer bei uns direkt in eine Führungsposition einsteigt, hat aufgrund unserer immer noch sehr flachen Struktur im Organigramm nicht mehr allzu viel Luft nach oben. Grundsätzlich bietet Herchenbach aber schon alleine aufgrund des starken Wachstums und der dynamischen Unternehmensentwicklung immer die Möglichkeit, fachlich und persönlich „mitzuwachsen“, auch wenn das nicht immer zwangsläufig mit einer regelmäßigen Veränderung des Titels einhergehen muss. Gerade Berufs- und / oder Quereinsteiger*innen haben aber wirklich hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten. Dafür finden sich auch genügend sehr schöne Beispiele im Team.  Wer also Ambitionen hat sich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln, sich aktiv einzubringen möchte und auch eine gewisse Leistungsbereitschaft mitbringt, bekommt hier auf jedem Level sehr viele Möglichkeit geboten. Ich sage ganz bewusst „wer Ambitionen hat“ und sich „einbringen möchte“, weil ich mich zugegebenermaßen schon immer über Menschen geärgert habe, die sich beständig über Dinge beschweren, die sie selbst verändern könnten. Von dieser Sorte Mensch gab und gibt es bei uns aber glücklicherweise schon immer nur sehr wenige Ausnahmefälle. Wer wachsen möchte, muss aus meiner Sicht eben auch bereit sein, Leistung zu bringen. „Von nichts kommt nichts“ wusste schon meine Uroma. Wer sich bei Herchenbach engagiert zeigt, gewillt ist Leistung zu erbringen und bereit ist, an der Gestaltung und Weiterentwicklung seines Arbeitsumfelds zu partizipieren, dem stehen langfristig wirklich alle Türen offen.

Bei der Unternehmenskultur schneidet Herchenbach in den Bewertungen besonders gut ab. Wofür gibt es in den Kommentaren noch Sterne?

Hervorgehoben werden die Wertschätzung der Leistung, individuelle Förderung, das hohe Maß an Vertrauen und der selbstkritische und konstruktive Umgang mit Fehlern – auch auf Führungsebene. In den Kommentaren wird auch die transparente Kommunikation sehr positiv bewertet. Ein Beispiel ist das monatliche Company Update. Hier nimmt sich die Geschäftsführung jeden Monat Zeit, um offen und transparent über Geschäftsentwicklung, Ziele und Herausforderungen zu informieren. Jede*r Kolleg*in ist dabei auch zur aktiven Beteiligung eingeladen. Mein Lieblingskommentar, bzw. meine Lieblingskommentar-Überschrift: „Lass an dir schleifen oder schleif an Herchenbach - für beide (Berufseinsteiger oder Professional) eine Bereicherung“.

Wie fördert Herchenbach die Kommunikation in den Abteilungen?

Je nach Abteilung gibt es einen wöchentlichen oder zweiwöchigen Regeltermin mit der jeweiligen Führungskraft. Dort geht es vor allem um tagesaktuelle Fragen. In den strukturierten Jahresfeedbackgesprächen haben Mitarbeiter*innen und Vorgesetze die Möglichkeit, grundsätzliche Themen der Zusammenarbeit zu besprechen. Partizipation spielt bei Herchenbach eine große Rolle, so werden beispielsweise die Jahresziele für jeden Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin im gemeinsamen Gespräch festgelegt. In unserer freiwilligen und anonymen Mitarbeiterbefragung haben wir vielen Rückmeldungen mit Bewertungen und Wünschen bekommen. Das wollen wir weiter ausbauen.

Auf unserer Homepage aber beispielsweise auch auf Kununu bieten wir viele interessante Stellen an. Wer sollte sich bei Herchenbach bewerben?

Herchenbach bietet als moderne, europaweit agierende Firma attraktive Arbeitsplätze in unterschiedlichen Bereichen. Wir suchen Menschen, die Lust auf Partizipation und Selbstverwirklichung in einem leistungsorientierten Umfeld haben und gleichzeitig Wert auf einen wertschätzenden Umgang und eine Kommunikation auf Augenhöhe legen. Wenn Du Teil einer solchen Unternehmenskultur sein willst, dann sind wir sicherlich ein hervorragender Arbeitgeber.

Diesen Artikel teilen

Sie wollen mehr Informationen?