Das war 2020 – Unser Jahresrückblick

Unser Jahresrückblick 2020: Trotz der Corona Pandemie haben wir unseren Wachstumskurs konsequent weitergeführt und unsere Fokusprojekte vorangetrieben.

| Lesedauer: 2min.

Das Jahr 2020 war in vielerlei Hinsicht auch in der fast 100-jährigen Geschichte der Firma Herchenbach ein besonders herausforderndes Jahr. Die Corona Pandemie hat nicht nur gravierende Folgen für die Gesellschaft, sondern hält bis in die letzten Tage des Jahres die internationale Wirtschaft und die Menschen in Atem. Natürlich hatten auch wir mit den Konsequenzen der Pandemie zu kämpfen.

Dennoch haben wir unsere langfristige Wachstumsstrategie nicht aus den Augen verloren und mit Energie viele interne Fokusprojekte umgesetzt – mit Erfolg. Wir blicken zurück auf ein aufwändiges Rebranding, einen Website Relaunch in fünf Sprachen sowie auf eine neue Broschüre, die ebenfalls in fünf Sprachen zur Verfügung steht.

Konsequentes Wachstum trotz Corona

Bereits seit Anfang 2020 ist COVID-19 ein allgegenwärtiges Thema. Der erste Fall in Deutschland wurde bereits im Januar registriert. Hierzulande gipfelte die erste Welle der Pandemie in einem Lockdown Mitte März. In anderen Ländern herrschten ähnliche Zustände. Wirtschaftlich besonders hart getroffen wurden die Automobil- und Maschinenbauindustrie. In der Automobilbranche sank die produktive Leistung während des ersten Lockdowns um fast 75 Prozent. Branchengrößen wie Bosch, Schaeffler und Continental kämpfen mit den Auswirkungen und müssen Stellen abbauen. Die mittel- und langfristigen Folgen des zweiten Lockdowns, der bis ins neue Jahr reicht, lassen sich bisher nur abschätzen.

Auch bei uns im Unternehmen machten sich die Auswirkungen der Pandemie bemerkbar. Dennoch stand auch 2020 voll im Zeichen der konsequenten Weiterentwicklung des Unternehmens: zahlreiche Mitarbeiter wurden eingestellt, zwei neue Märkte in Osteuropa konnten erfolgreich bearbeitet werden, ein neues CRM-System wurde in der ganzen Vertriebsmannschaft eingeführt und unser Homepage-Relaunch umgesetzt.

Dank einer konsequenten Digitalisierung in den letzten Jahren konnten Beratungsdienstleistungen über Videokonferenzen und ein Großteil unserer Arbeit im Home-Office durchgeführt werden. Über das ganze Jahr hinweg waren wir für unsere Kunden mit der gewohnt hohen Beratungsqualität erreichbar und haben über 300 Leichtbauhallen in ganz Europa montiert.

Unser Zusammenhalt im Unternehmen und das Durchhaltevermögen jedes Einzelnen wurden mit einem starken Endjahresgeschäft belohnt, das uns bis weit in das nächste Jahr tragen wird. So starten wir als Unternehmen deutlich gestärkt und mit großer Zuversicht ins Jahr 2021.

Rebranding und Relaunch

Eines unserer größten Fokusprojekte 2020 war ein Rebranding der Marke Herchenbach, in dessen Rahmen wir auch einen Homepage-Relaunch durchgeführt haben. Aus der Herchenbach Industrie- und Zeltebau GmbH wurde die Herchenbach Industrial Buildings GmbH – wir tragen damit unserem Anspruch als europaweiter Marktführer im Bereich Leichtbauhallen Rechnung. Mit insgesamt fünf Sprachversionen (Deutsch, Englisch, Französisch, Polnisch und Ungarisch) der Website positionieren wir uns auf dem internationalen Markt.

Mit dem Relaunch ging auch eine Neustrukturierung unserer Inhalte und Themen einher. Dabei steht die Nutzererfahrung im Vordergrund. Der virtuelle Besucher soll schnellstmöglich die Informationen erhalten, die er sucht und braucht. Eine neue Darstellung unsere Produkte sowie deren Anwendungsmöglichkeiten und unserer Leistungen tragen zu einer besseren Übersichtlichkeit bei. Ein neu aufgesetzter Blog versorgt die Besucher in Zukunft mit Informationen rund um unsere Produkte, unser Unternehmen und unsere Fokusbranchen.

Neue Produktbroschüre

Analog zu unserer Website erstrahlt auch unsere Produktbroschüre im neuen Corporate Design. Die Broschüre steht ebenfalls in den Sprachen unserer fünf Fokusmärkte zur Verfügung. Dabei haben wir uns als Ziel gesetzt, sowohl unser Leistungs- und Produktportfolio als auch weiterführende Informationen für Interessenten und unsere Kunden möglichst übersichtlich darzustellen und nicht zuletzt unsere besondere Unternehmenskultur zu vermitteln: Wir übernehmen Verantwortung für unsere Kunden und die Realisierung unserer Projekte – mit Leidenschaft und Engagement.

Wenn Sie einen Blick auf die digitale Version werfen möchten, gelangen Sie hier zu unserer neuen Produktbroschüre.

Wir freuen uns im Jahr 2021 auf neue Herausforderungen sowie spannende Bauprojekte und wünschen allen Kunden, Lesern und Interessenten ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Herchenbach